Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Pilzwanderung am 4.9.2021

Veröffentlicht am 25.08.2021

Unter fachkundiger Leitung möchten wir am Samstag, 4.9.2021 „in die Pilze“ fahren. Ziel dieser kleinen kostenfreien Exkursion ist ein Waldstück in der Nähe von Paderborn.

Bitte bringen Sie möglichst einen offenen Korb (keine Tüte oder Beutel), ein kleines Messer und ggf. einen Pinsel zum Vorreinigen der Pilze mit. Denken Sie auch an feste Schuhe und an dem Wetter angepasste Kleidung.

Wer eine kleine Brotzeit in Gemeinschaft erleben möchte, nehme bitte etwas Proviant mit.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Haupteingang des St.Vincenz-Altenzentrums, wo wir möglichst Fahrgemeinschaften bilden möchten. Wir sind vermutlich etwa 2- 3 Stunden unterwegs.

Der bisher recht feuchte Sommer lässt auf eine reiche Ausbeute an leckeren Pilzen hoffen; so hat doch alles seine zwei Seiten. 🙂


WIR sind der Nachbarschaftsverein Paderborn Ost e.V.

Veröffentlicht am 16.08.2021

Damit jeder richtig informiert ist:

Seit Tagen landen in den Briefkästen unseres Stadtviertels erneut Flyer eines kommerziellen Berliner Unternehmens, das eine Internetplattform „Nachbarschaft Paderborn Ost“ anbietet.

Mit diesem Unternehmen hat unser Verein nichts zu tun. Leider besteht eine Namensgleichheit, die wir bedauern, aber nicht ändern können.

WIR

  • sind nicht kommerziell
  • arbeiten nicht bundesweit, sondern nur in unserem schönen Paderborn

WIR

  • arbeiten 100% ehrenamtlich
  • sind absolut unabhängig
  • arbeiten nicht gewinnorientiert
  • sind mehr als eine reine Internetplattform
  • stehen für ein Engagement direkt in unserem Quartier

Für uns gilt:

Von Menschen – für Menschen – mit Menschen

Für ein gut nachbarschaftliches und fröhliches Miteinander

Jeder ist herzlich willkommen!


Nachhaltig – lecker – vergnügt – gemeinsam

Veröffentlicht am 10.08.2021

Fröhliche Stimmung an allen Ecken herrschte auf unserem bestens besuchten Bücherbasar mit Flohmarkt.

Da waren natürlich zunächst die erfolgreichen Bücherfreundinnen und -freunde aller Altersstufen, die oft einen ganzen Stapel Lesestoff nach Hause trugen. Und die jüngsten „Leseratten“ zogen vergnügt mit einem Bilderbuch, Puzzle oder Spielzeug von dannen, nachdem sie ausgiebig in den spannenden Bücherkisten in kindgerechter Höhe stöbern durften.

Auch die Tische unseres Flohmarktstandes leerten sich spürbar und zahlreiche Gegenstände fanden für kleines Geld ein neues Zuhause bei zufriedenen Kunden. Unsere Besucherinnen und Besucher bewiesen: Nachhaltiges Kaufen funktioniert und macht richtig Spaß!

Überhaupt spürte man an diesem Sonntagnachmittag, dass alle sich freuten, mal wieder „unter Menschen“ zu sein. Da die Veranstaltung komplett draußen stattfand und auch reichlich Platz vorhanden war, nutzen viele die Gelegenheit, mit alten Bekannten zu plauschen oder sich einfach über ein Wiedersehen zu freuen.

Unser Waffel– und Getränkeangebot spielte in diesem Zusammenhang eindeutig eine förderliche Rolle, denn wer kann schon dem Duft einer leckeren Waffel widerstehen?

Den ganzen Nachmittag über zeigte sich, wie lohnenswert und wichtig Nachbarschaftsarbeit ist, gerade in schwierigen Zeiten.

Dieser Meinung war wohl auch der Wettergott: Punkt 17.30 Uhr war dank superschnellen gemeinsamen Aufräumens durch viele helfende Hände alles wieder zurückgebaut und der angekündigte heftige Platzregen kam nur Minuten später.

Der Nachbarschaftsverein bedankt sich sehr herzlich bei unseren gut gelaunten Gästen und den Bücher- und Flohmarktspendern, die das beeindruckende Angebot überhaupt erst ermöglichten.

Ein großes „Dankeschön“ geht außerdem an das St.Vincenz-Altenzentrum und den Orden der Vinzentinerinnen für die großzügige Unterstützung und natürlich an das gut gelaunte, engagierte und unbezahlbare Helferteam. 😊

[mehr…]


Bunte Libori-Aktionen im St. Vincenz-Altenzentrum

Veröffentlicht am 23.07.2021

Nicht nur die Senior*innen, auch die Nachbarschaft ist eingeladen, das Libori-Treiben im Garten des St. Vincenz-Altenzentrums zu besuchen und Gemeinschaft zu erleben – natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienekonzepte.

Von Entenangeln über Dosenwerfen bis hin zu Rikschafahrten wird vieles geboten. Und natürlich gibt es auch die üblichen Liborispezialitäten wie Popcorn, Zuckerwatte, Waffeln, Reibeplätzchen und Schokoladenfrüchte – alles selbst produziert in einer eigens organisierten Markthütte, die auf dem Grundstück des St. Vincenz-Altenzentrums aufgebaut wurde. Auch mit seelsorglichen Angeboten wird in der Festwoche an den Bistumspatron erinnert.

Hier die Angebote für Leib und Seele:

[mehr…]


Bücherbasar und Flohmarkt am 8. August

Veröffentlicht am 17.07.2021

Wir freuen uns, dass wir am Sonntag, 8. August 2021 von 14.00 – 17.00 Uhr wieder einen Bücherbasar und Flohmarkt veranstalten können. Er findet draußen statt und zwar unter den Arkaden auf dem Gelände des St.Vincenz-Altenzentrums und im Nachbarschaftstreffpunkt, Adolf-Kolping-Str.2.

Nach der langen Corona-Pause sind unsere Bücherkisten gut gefüllt: Viele neue spannende, unterhaltsame, historische, fröhliche, lehrreiche, regionale und bemerkenswerte Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind uns gespendet worden. Auch Spiele und Puzzles warten auf neue Besitzer.

Zusätzlich gibt es etliche Flohmarktartikel; die Auswahl reicht von praktisch bis dekorativ. Für wenig Geld möchte alles ein neues Zuhause finden. Alle Erlöse sind für unsere Vereinskasse bestimmt.

Mit Waffeln, Kaffee, Tee und kalten Getränken sorgen wir auch fürs leibliche Wohl.

Wir bitten um Beachtung des Hygienekonzepts entsprechend der jeweils gültigen Corona-Vorschriften.