Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Lastenrad – der Umwelt zuliebe!

Veröffentlicht am 18.12.2020

Ein langgehegter Wunsch ist in Erfüllung gegangen: unser Verein ist stolzer Besitzer eines Elektro-Lastenrads!

Umweltverträglich größere Einkäufe erledigen, Kinder transportieren oder eine kleine Spritztour ins Grüne – jedes Vereinsmitglied kann ab sofort das Rad kostenfrei nutzen.

Finanziert wurde das stabile Elektro-Lastenrad dankenswerterweise durch einen großzügigen Zuschuss der Stadt Paderborn aus dem Förderprogramm „Lastenfahrräder für die Quartiersarbeit“. Unser Verein hat 10% der Kosten getragen und kommt auch für die künftigen Wartungs- und Reparaturkosten auf.

Geplanter Standort des E-Lastenrads ist am Treffpunkt, wo im Moment noch das sichere Verwahren des Rads und ein Schlüsseltresor vorbereitet werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Generaloberin Schwester Katharina vom Orden der Vincentinerinnen und den technischen Leiter Herrn Hellvoigt, die diese zentrale Unterbringung ermöglichten.

Nähere Infos über Reservierungsmöglichkeit, technische Details etc. folgen in Kürze.

Wir freuen uns riesig, wenn wir bald Lasten umweltfreundlich und nachhaltig im Viertel transportieren und dabei noch etwas für unsere persönliche Fitness tun können. 😊

Für eine Probefahrt kann man sich bei melden.


Freuen sich über das neue E-Lastenrad:

Kristina Leifeld, Schriftführerin Nachbarschaft Paderborn Ost, Arne Schubert, Radverkehrsbeauftragter der Stadt Paderborn, Friedhelm Hellvoigt, Technischer Leiter der Genossenschaft der Vincentinerinnen, Generaloberin Schwester Katharina, Anna Leifeld mit Hund Ada, Daniel Pohl, Vorstand Nachbarschaft Paderborn Ost, Wulf Weritz, Infrastrukturgruppe Nachbarschaft Paderborn Ost und Jess Ralston, Schatzmeister Nachbarschaft Paderborn Ost (v.l.n.r.).
Bildrechte: Stadt Paderborn


Wenn das Christkind dreimal klingelt…

Veröffentlicht am 10.12.2020

Da man sich im Moment schon nicht treffen kann, haben wir uns eine kleine Weihnachtsaktion ausgedacht, die unser Miteinander fördert und vielleicht bei einigen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert…

Wir können „Christkind“ spielen und Menschen mit einem Geschenk eine Freude machen, jedoch ohne, dass wir uns wirklich begegnen.

Oft haben wir guterhaltene neuwertige Dinge zu Hause, die wir nicht benötigen, aber andere noch sehr erfreuen würden. Bei unserer Christkind-Aktion verschenken wir die Sachen einfach – wir schenken von Herzen, meistens anonym und erwarten keine Gegenleistung. Das Geschenk wird vom Christkind übergeben, natürlich mit Abstand oder auch einfach vor die Tür gestellt, dreimal klingeln und dann schnell verschwinden. 😉

Ziele der Aktion

  • Wir möchten, dass wir einander Freude bereiten, OHNE eine Gegenleistung zu erwarten.
  • Wir möchten auch, dass wir nachhaltiger leben. Wer also etwas zu verschenken hat, in gutem Zustand, was man nicht mehr braucht, verschenkt es einfach.
  • Wir möchten, dass wir uns mehr bewegen, um fit zu bleiben. Daher geht in unserem Stadtviertel spazieren und verteilt die hübsch verpackten Geschenke zu Fuß, soweit möglich.

Was wollen wir nun konkret machen und wie läuft es ab?    

[mehr…]


Wir helfen gerne!

Veröffentlicht am 02.11.2020

Das Corona-Virus stellt uns alle immer wieder vor neue Herausforderungen.
Es trifft besonders unsere älteren Mitbürger und Menschen mit Vorerkrankungen.
Deshalb müssen wir alle zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen.

Ein Helferteam – meist aus der näheren Umgebung – steht erneut für Sie bereit und möchte Sie unterstützen, gesund zu bleiben.

Wir vermitteln eine Person, die z. B. einkaufen gehen kann, Medikamente holt oder vielleicht auch nur den Hund ausführen soll. Sollten Sie Unterstützung benötigen oder jemanden kennen, der Hilfe braucht, dann

Das kostenlose Angebot gilt natürlich für alle, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Verein.


Erneut Veranstaltungen abgesagt

Veröffentlicht am 30.10.2020

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus empfiehlt die Bundesregierung, im Moment so weit wie möglich auf soziale Kontakte zu verzichten.

Deshalb sagen wir erneut alle Veranstaltungen und Treffen ab.

Diese Regelung gilt ab sofort bis zunächst zum Ende der Weihnachtsferien.

Über unsere Homepage, Schaukästen und den Rundbrief informieren wir rechtzeitig, wenn wir die Vereinsaktivitäten wieder aufnehmen.

Wir wünschen allen – trotz und alledem – eine angenehme Herbstzeit, verfallen Sie nicht in den November-Blues und bleiben Sie gesund!


Spieleabend am 9. Oktober

Veröffentlicht am 05.10.2020

Die Tage werden immer kürzer und die Abende gemütlicher… Wenn das kein Grund ist, zum Spieleabend zu kommen!

Gemeinsam suchen wir uns am Freitag ab 20 Uhr spannende Gesellschaftsspiele aus: vom altbewährten Karten- und Brettspiel bis hin zur brandaktueller Spiele-Neuerscheinung.

Eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns immer über neue Mitspieler!