Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Viel Licht und Wärme

Veröffentlicht am 08.12.2019

im wörtlichen wie im übertragenen Sinne genossen zahlreiche Besucher beim 2. Türchen auf im Advent!. Angeregte Gespräche, verlockende warme Getränke, neue Begegnungen, leckere mitgebrachte Plätzchen und viel Lachen sorgten für eine herzliche, unkomplizierte und auf Weihnachten einstimmende Atmosphäre.

Vorbereitungen


Engel, Bücher und Steakbesteck…

Veröffentlicht am 26.11.2019

… und noch vieles, vieles mehr gab es bei unserem diesjährigen Flohmarkt und Bücherbasar auf dem adventlichen Basar des St.Vincenz-Altenzentrums. Der Nachbarschaftsverein bedankt sich bei den zahlreichen Gästen und freut sich, dass eine so große Anzahl von Menschen nachhaltig eingekauft hat. (Für die Kinder gab es auch extra kleine Taschengeldpreise 😊)

Eine solch gelungene Veranstaltung in vorweihnachtlich vergnüglicher Atmosphäre war nur möglich mit der Unterstützung von vielen Spendern und dem fleißigen Helferteam – DANKESCHÖN!

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

[mehr…]


Gastfreundschaft und Kunstentfaltung

Veröffentlicht am 29.09.2019

Bei regnerischem Wetter kann ein offener Garten auch aus der Perspektive des trockenen Wohnzimmers überzeugen. Ein naturnaher Garten mit ungewöhnlicher Pflanzenwelt ist eine wunderbare Kulisse für ausdrucksstarke Bilder und beeindruckende künstlerische Werke. So standen heute viel Farbe und bunte Eindrücke drinnen wie draußen im Mittelpunkt eines neugierigen Miteinanders. Wir sagen herzlich DANKE!

[mehr…]


Alternativer Friday for Future

Veröffentlicht am 27.09.2019

Bei der heutigen Führung in einer Windkraftanlage in Buke sind wir für unser Klima nicht auf die Straße gegangen, sondern haben uns durch vielfältige Informationen rund um erneuerbare Energien in der Region mit dem Thema beschäftigt. Die WestfalenWIND GmbH liegt in unserem Quartier, sodass die Idee zu dieser besonderen „Betriebsbesichtigung“ nahe lag.

Die technischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge beim Ökostrom sind nicht einfach zu durchschauen, doch wie die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht werden sollen, wenn gleichzeitig der Windkraft-Ausbau zurzeit durch verschiedene Akteure behindert wird, bleibt ein Rätsel . . .

Ein Windrad zum Anfassen ist nicht alltäglich, wir haben die Führung genossen und den Regenbogen in der Nachbarschaft des Windrades als Hoffnungszeichen für eine positive Weiterentwicklung der Energiepolitik gewertet. Vielen Dank an Sonya Harrison für die kompetente Sensibilisierung für unsere gemeinsame Aufgabe, den Umweltschutz voranzubringen.

[mehr…]


Glückspilze unterwegs

Veröffentlicht am 22.09.2019

Bei bestem Wetter waren wir heute mit einer kleinen Gruppe in den Pilzen. In der Nähe von Diemelstadt sind wir mit Bildern von Steinpilz-Ansammlungen im Kopf in einen sonnendurchfluteten Wald gestartet. Durch unser fachkundiges Vereinsmitglied Klaus Buschulte haben wir viel über Pilzarten und ihre charakteristischen Merkmale gelernt. Die Kinderaugen entdeckten gut getarnte Exemplare am besten und konnten die Körbe ein wenig füllen. Für die große Ausbeute reichte es angesichts der Trockenheit nicht. Stattdessen haben wir zu jedem gefundenen Pilz ein besonderes Verhältnis gewonnen ? und ein intensives Naturerlebnis mit einem entspannten Wohlgefühl im Gepäck.


[mehr…]