Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Das kleine Gespenst kommt!

Veröffentlicht am 11.01.2018

Am Sonntag, 21. Januar 2018 um 10.30 Uhr zeigen wir den liebenswerten Kinder – und Familienfilm „Das kleine Gespenst“ im Vortragssaal des St.Vincenz-Altenzentrums.

Diese Realverfilmung hält sich dicht an die Buchvorlage des zauberhaft-zeitlosen Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler. Auf Burg Eulenstein lebt das eigenwillige, aber liebe kleine Nachtgespenst und hat mit seinem Uhu – Freund Schuhu allerlei Abenteuer zu bestehen. Der Eintritt ist frei.

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir keine Aufsichtspflicht für die Kinder übernehmen können. Erwachsene haben aber auch viel Spaß an diesem Film!


Die Feuerzangenbowle – erst Film und dann live

Veröffentlicht am 11.01.2018

Wir setzen unsere Reihe „Kino in der Kirche“ fort und zeigen am Sonntag, 21. Januar 2018 um 16 Uhr „Die Feuerzangenbowle“ in der Kirche des St.Vincenz-Altenzentrums auf großer Leinwand. In dieser kultigen Filmkomödie begeistert Heinz Rühmann als Pennäler „Pfeiffer mit 3 f“ auch heute noch sein Publikum. Der Eintritt ist frei; über eine kleine Spende zugunsten der Vereinsarbeit freuen wir uns natürlich.

Im Anschluss daran gibt es eine echte Feuerzangenbowle, Glühwein und Kinderpunsch in der Begegnungsstätte, wozu alle zu einem „wenzigen Schlock“ oder auch mehr herzlich eingeladen sind.


Vorweihnachtliches Verwöhnfrühstück

Veröffentlicht am 20.12.2017

Mit liebevoll gestalteter adventlicher Deko und in vorweihnachtlicher Stimmung wurde beim sehr gut besuchten Stadtteilfrühstück am 17.12.2017 geschlemmt und geplaudert. Durch die freundliche Unterstützung von Frau Becker (Rewe-Markt an der Driburger Straße) war das Frühstücksbuffet besonders vielfältig, anregend (ein Gläschen Sekt) und ausgesprochen vitaminreich (Obst in fest und flüssig). Herzlichen Dank für dieses nachbarschaftliche Engagement!

Ein großes Lob und dickes Dankeschön auch wieder an das fleißige und kreative Frühstücksteam der Nachbarschaft Paderborn Ost und an alle helfenden Hände. War das ein leckerer und gemütlicher Jahresausklang eines wunderbaren Nachbarschaftsjahres!

  [mehr…]


Adventskonzert der „Double Twens“

Veröffentlicht am 06.12.2017

Leise rieselte der Schnee, als die „Double Twens“ am 3. Dezember 2017 zu ihrem Adventskonzert aufspielten. Natürlich gehörte dieses Lied auch zu ihrem Repertoire bekannter Adventslieder, die die zahlreichen Besucher erfreuten und zum Mitsingen einluden. Doch auch in Deutschland eher unbekannte Weihnachtsmelodien waren zu hören. Die Musikerinnen und Musiker zeigten ihr Können auch mit fröhlicher Flötenmusik aus den Anden bei einem südamerikanischen Weihnachtslied und mit einem besinnlich-melancholischen keltischen Christmas Song. Der Dirigent Herr Heggemann führte mit launigen Erklärungen gekonnt durchs abwechslungsreiche Programm, das gestaltet wurde durch so unterschiedliche Instrumente wie Flöten, Akkordeon, Gitarren, Violine, Keyboard, Percussion-Instrumente und natürlich die Chorstimmen.

Den „Double-Twens“ sei ganz herzlich gedankt für diese stimmungsvolle Stunde am 1.Advent.

 

[mehr…]


Baltic Sea Tour – das Abenteuer ruft!

Veröffentlicht am 05.12.2017

Per Rad die gesamte Ostsee umrunden – das hatten sich zwei Paderborner aus unserem Quartier vorgenommen und dann im Frühsommer 2016 auch realisiert. Mit vielen Fotos und fesselnden Geschichten ließen sie uns nun an ihren abenteuerlichen Erfahrungen teilhaben. Wir erlebten die Vielgestaltigkeit der Küstenregionen, kulturelle Höhepunkte in den Ostseestädten und landestypische und kulinarische Besonderheiten der zehn unterschiedlichen Staaten, die durchquert wurden. Natürlich gab es auch spannende Geschichten über Camping in der Natur, über luxuriöse Radwege und solche, die fast im Moor endeten und über beeindruckende Begegnungen mit Einheimischen und anderen Radtouristen.

Summa Summarum: dieser Reisevortrag machte Appetit auf Urlaub, vielleicht nicht auf 5600 km am Stück, aber „Ostsee in Häppchen“  ist auch sehr verführerisch. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Globetrotter aus unserem Stadtteil!