Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

6. Stadtteilfrühstück

Veröffentlicht am 20.03.2017

Rund 60 Mitglieder und Freunde der Nachbarschaft Paderborn Ost haben sich am gestrigen Sonntagvormittag in der Begegnungsstätte zum 6. Stadtteilfrühstück zusammen gefunden. In geselliger Runde konnten sich Klein und Groß am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen und nebenbei über aktuelle Themen aus dem Quartier austauschen.


Erste Wanderung 2017: Alter Pilgerweg

Veröffentlicht am 13.03.2017

Am 26.03.2017 ist die erste Wanderung des Jahres geplant. Es soll der alte Pilgerweg erwandert werden.
Treffpunkt ist um 10.00 Uhr vor dem Wald-und Wiesencafe im Haxtergrund.
Der etwa 15km lange alte Pilgerweg sollte bei normalem Tempo (nicht hetzen, aber auch nicht klüngeln) inkl. Pause in knapp 4 Stunden zu bewältigen sein. Es wird also eine nette Sonntagswanderung.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

Gerne können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Bei Bedarf melden Sie sich bitte über das Kontaktformular.


Familien-Spielenachmittag

Veröffentlicht am 05.03.2017

Am vergangenen Samstag (4. März) fand der erste Familien-Spielenachmittag der Nachbarschaft Paderborn-Ost in der Begegnungsstätte des St. Vincenz Altenzentrums statt. Trotz des guten Wetters fanden sich zahlreiche Familien und Senioren ein, um bei Tee und Apfelsaft gemeinsam Brett- und Kartenspiele auszuprobieren. In großer Runde wurde bei „Uno“ gelacht, sich bei „Mensch ärger dich nicht“ gefreut und bei „Mogel-Motte“ geschummelt. SpielenachmittagHierbei hatten die Familien auch die Möglichkeit neue und eher unbekannte Spiele wie „Mucca-Pazza“ und „Spinderella“ auszuprobieren oder bei Klassikern in Erinnerungen zu schwelgen. Die kleinsten Teilnehmer des Spielenachmittages übten sich in Memory und brachten nebenbei das eine oder andere Spielfeld durcheinander. Mit ca. 30 „verspielten“ Teilnehmern kann der Spielenachmittag als ein gelungener Auftakt gesehen werden.
In Anbetracht des bevorstehenden Frühlings wurde seitens der Teilnehmer angeregt den nächsten Spielenachmittag bei gutem Wetter auf eine grüne Wiese zu verlegen.


Besuch von Bürgermeister Michael Dreier

Veröffentlicht am 19.02.2017

Fast zwei Stunden Zeit nahm sich Bürgermeister Dreier am 14.02.2017, um unseren Nachbarschaftsverein kennenzulernen.

Daniel Pohl (1. Vorsitzender) führte mit einer kurzen Fotopräsentation durch die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. Einzelne Arbeitsgruppen berichteten dem Bürgermeister von dem regen ehrenamtlichen Einsatz. Dadurch erfuhr Herr Dreier nicht nur etwas über gelungene Aktivitäten und Aktionen, sondern hatte auch ein offenes Ohr für Sorgen und Wünsche der Menschen im Quartier. Möglichst bald soll deshalb ein weiteres Treffen zur Verbesserung der Lebens-und Wohnqualität im Viertel stattfinden. Auch sicherte uns Bürgermeister Dreier Unterstützung beim Aufstellen eines Infokastens im Bereich Arndtstraße zu.Gruppenbild 2017Bürgermeister Dreier zeigte sich beeindruckt von dem lebendigen Miteinander über alle Generationen („von 4 Monaten bis 81 Jahre“) und den kreativen Ideen der Menschen und dem daraus resultierenden ehrenamtlichen Engagement.

Ganz besonders bedankten sich der Bürgermeister und alle Vereinsmitglieder bei Frau Pape, die uns als Leitung des St. Vincenz-Altenzentrums die Vereinsräumlichkeiten zur Verfügung stellt.

In einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre kam es zu einem regen und informativen Gedankenaustausch. Bürgermeister Dreier dankte am Ende allen, die sich mit ihren unterschiedlichen Talenten für ein lebens- und liebenswertes Miteinander im Stadtviertel einsetzen.

Bürgermeister Dreier erhält das erste Exemplar unseres neuen Infoflyers, den wir in Kürze an alle Haushalte im Viertel verteilen.
Weitere Bilder:

[mehr…]


Spieleabend am Freitag, dem 17.2.2017

Veröffentlicht am 15.02.2017

Es ist wieder soweit: Spielebegeisterte treffen sich am Freitag, dem 17.2.2017  um 20 Uhr. Jeder ist herzlich eingeladen, altbewährte und neue Gesellschaftsspiele, Strategiespiele, Kartenspiele oder „Glücksspiele“ auszuprobieren. Was wir spielen, entscheidet jeweils die Gruppe. Spaß gibt es auf jeden Fall.

Eigene Spiele können gerne mitgebracht werden.