Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Besuch von den EFIs

Veröffentlicht am 12.04.2016

EFI steht für „Erfahrungswissen für Initiativen“ und benennt ein Seminar, das die Stadt Paderborn und die Volkshochschule jedes Jahr für ehrenamtlich Engagierte anbietet.

Im Sommer 2015 nahmen auch zwei unserer Vereinsmitglieder an dieser Fortbildung teil. Neben viel fachlichem Knowhow und Projektideen entwickelte sich aus diesem EFI-Seminar eine motivierte Gruppe, die sich noch weiterhin regelmäßig trifft und so die unterschiedlichen Initiativen kennenlernt.

Beim Besuch der EFIs in unserem Vereinstreffpunkt stand Erfahrungsaustausch der Ehrenamtler im Vordergrund sowie gegenseitige Beratung und Informationsbörse. Da sich das Engagement der EFIs in vielfältigen Bereichen bewegt – von dem Betreiben eines Dorfcafes über Flüchtlingshilfe, Fairer Handel, Arbeitsloseninitiative zu Service Learning der Uni – steht nun allen und damit auch unserem Verein ein vielseitiges und effektives Netzwerk an Wissen und Kompetenzen zur Verfügung. Miteinander reden, sich gegenseitig unterstützen, sinnvolles Handeln und auch gemütliches Kaffeetrinken – so macht Ehrenamt Spaß!

EFI Besuc


Offener Brief zur städt. Quartiersbüro-Planung

Veröffentlicht am 20.03.2016

Aus der Zeitung erfuhr unser Verein von den Planungen der Stadt, in unserem Viertel ein städtisches Quartiersbüro einzurichten. Zu dieser Information möchte der Verein eine Stellungnahme abgeben, die von 106 Mitunterzeichnern unterstützt wird. Der Brief mitsamt einer Unterschriftenliste wurde bereits an die Bürgermeister Dreier und Honervogt, an die Ratsfraktionen und alle Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses geschickt.

Offener Brief an die Vertreter der Stadt Paderborn und die Mitglieder des Haupt – und Finanzausschusses

Im Westfälischen Volksblatt vom 10.03.2016 kann man lesen, dass die Stadt Paderborn im Zuge des Kindergartenneubaus an der Fontanestraße auch ein neues Stadtteilbüro mit einem Pädagogen plant, der Quartiersarbeit leisten soll. [mehr…]


RUNDER TISCH

Veröffentlicht am 25.02.2016

Zur geplanten Großraumdisco in der Detmolder Straße

Nun steht der Termin für den runden Tisch: 11.03.2016 um 19.00 Uhr.
Jetzt etwas tun, bevor es zu spät ist!
Sie wollen in Ihren Straßen
– keine Beeinträchtigung der Nachtruhe durch erhöhten, nächtlichen Verkehrslärm durch Discobesucher und getunte Autos?
– keine parkenden und Parkplatz-suchenden Autos von Discobesuchern?
– kein vermehrtes Müllaufkommen von Discobesuchern?

[mehr…]


Unser Arbeitstreffen am 30.01.2016

Veröffentlicht am 16.02.2016

Das bisherige rasante Wachstum des Vereins mit aktuell über 60 Mitgliedern und der rege Besuch unserer Veranstaltungen zeugen von einer hohen Akzeptanz innerhalb der Bevölkerung. Um diese positive Entwicklung zu unterstützen und den Verein zukunftsfähig zu erhalten, wurde zu einem Arbeitstreffen am 30.01.2016 eingeladen.

Im Sinne von Quartiersarbeit ist es wichtig, dass nicht der Vorstand der alleinige Ideengeber ist, sondern die einzelnen Projektgruppen selbstverantwortlich arbeiten dürfen. Quartiersarbeit als bürgerschaftliches Engagement lebt von der Eigeninitiative, dem Engagement und der Kreativität der Stadtteilbewohner.

[mehr…]


Paderborn – Der Dokufilm Teil II

Veröffentlicht am 11.01.2016

Die Nachbarschaft Paderborn Ost lädt ein zum unterhaltsamen Kinonachmittag am Samstag, den 23. Januar 2016 um 16Uhr. Im St. Vincenz Altenzentrum wird auf einer Großbildleinwand die Fortsetzung des erfolgreichen Paderborn-Films gezeigt: „Die wilden Jahre – Eine Dokumentation über die 60er und 70er Jahre.“

Der Eintritt ist frei; eine kleine Spende ist jedoch gern gesehen.

Nach dem Film gibt es im Treffpunkt einen gemütlichen Ausklang. Bei Popcorn und Getränken besteht die Möglichkeit, sich über den Film auszutauschen.

Weitere Informationen zum Film gibt es auf www.die-wilden-jahre.de