Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

„Dörfliche Strukturen in urbaner Umgebung?“

Veröffentlicht am 27.06.2020

Durch den demographischen Wandel in Deutschland werden die Quartiere in den deutschen Großstädten immer wichtiger. Die Bevölkerung altert und viele ältere Menschen möchten so lange wie möglich in ihren eigenen Wohnungen leben. Altenzentren werden immer mehr zu reinen Pflege-
einrichtungen. Um dies zu verhindern, gründen immer mehr Menschen in Stadtteilen Initiativen zur Quartiersarbeit und versuchen so dörfliche Strukturen in die Städte zu holen. Viele Städte unterstützen und fordern diesen Trend. Junge und alte Menschen sollen mehr Kontakte knüpfen
und sich gegenseitig unterstützen. Die Nachbarschaft soll sich kennenlernen und zusammen an Aktionen im Quartier teilnehmen. Ob es der Quartiersarbeit gelingt, dörfliche Strukturen in den Städten anzubieten, ob die Menschen diese Angebote nutzen und wie die Quartiersarbeit in Nordrhein-Westfalen gefördert wird, wurde im Rahmen einer Facharbeit untersucht, die Ergebnisse finden Sie hier.