Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Alternativer Friday for Future

Veröffentlicht am 27.09.2019

Bei der heutigen Führung in einer Windkraftanlage in Buke sind wir für unser Klima nicht auf die Straße gegangen, sondern haben uns durch vielfältige Informationen rund um erneuerbare Energien in der Region mit dem Thema beschäftigt. Die WestfalenWIND GmbH liegt in unserem Quartier, sodass die Idee zu dieser besonderen „Betriebsbesichtigung“ nahe lag.

Die technischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge beim Ökostrom sind nicht einfach zu durchschauen, doch wie die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht werden sollen, wenn gleichzeitig der Windkraft-Ausbau zurzeit durch verschiedene Akteure behindert wird, bleibt ein Rätsel . . .

Ein Windrad zum Anfassen ist nicht alltäglich, wir haben die Führung genossen und den Regenbogen in der Nachbarschaft des Windrades als Hoffnungszeichen für eine positive Weiterentwicklung der Energiepolitik gewertet. Vielen Dank an Sonya Harrison für die kompetente Sensibilisierung für unsere gemeinsame Aufgabe, den Umweltschutz voranzubringen.