Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Termine

Jul
4
Do
Fahrradaktion auf dem Dörener Weg (Fahrradstraße) @ Dörener Weg Paderborn
Jul 4 um 17:00 – 18:15

Liebe Mitglieder der Nachbarschaft Paderborn Ost,

seit ein paar Wochen ist der Dörener Weg in unserem Viertel endlich eine Fahrradstraße! Wir haben lange bei der Stadt dafür gekämpft.

Doch was bedeutet eigentlich Fahrradstraße? Wir denken, dass auch einige von uns nicht so ganz sicher sind, wie man sich dort als Verkehrsteilnehmer verhalten soll.

Fahrradstraße bedeutet, dass dort nicht die PKWs und LKWs Vorfahrt haben, sondern die Fahrradfahrer!

Für Autofahrer und Radfahrer gelten veränderte Regeln: Radfahrer dürfen nebeneinander fahren. Die Fahrradstraße ist für den Kfz-Verkehr freigegeben. Autofahrer sind hier Gäste und müssen sich als solche mit ihrer Geschwindigkeit dem Fahrradverkehr anpassen. Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Allerdings bestimmen die Radfahrer das Tempo, weshalb gegebenenfalls langsamer gefahren werden muss. Das Überholen ist nur gestattet, wenn 1,50 Meter Sicherheitsabstand zum Fahrradfahrer eingehalten werden kann. Alle Verkehrsteilnehmer sind dazu angehalten, aufgrund der veränderten Situation besonders wachsam und rücksichtsvoll zu fahren.

Dem Radverkehr soll mit der Maßnahme auf einer wichtigen Route zu einer höheren Sicherheit und Attraktivität verholfen werden. Der Dörener Weg stellt eine bedeutende Verbindung vom Nordosten der Stadt in Richtung Innenstadt dar. Auch von Schülern wird die Strecke stark genutzt. Nach Römer- und Merschweg in Elsen und Tegelweg ist der Dörener Weg die dritte Fahrradstraße in Paderborn.

Doch leider halten sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an diese Regelung, vielleicht weil sie die Verkehrsregeln, die hier gelten, nicht oder nicht richtig kennen.

Um diese neue Verkehrsregelung ins Bewusstsein aller Teilnehmer zu bringen, möchten wir vom Verein aus eine Aktion starten:

Am Donnerstag, den 04. Juli 2019, von 17.00 – 18.00 Uhr möchten wir den Dörener Weg und die umliegenden Straßen mit ganz vielen Fahrrädern befahren, so dass die Autofahrer die Radfahrer wahrnehmen und damit bemerken können, wie sie sich richtigerweise dort verhalten müssen. Hierzu möchten wir dann auch Flyer zur Information über die richtigen Regeln verteilen. Es soll eine ganz freundliche und positive Aktion sein, keineswegs eine Provokation!

Daher laden wir Euch alle, Eure Familien und Nachbarn ein, bei dieser Aktion mit Euren Fahrrädern mitzumachen, damit wir ganz viele Radfahrer sein werden. Nur so können wir auf die Belange der Radfahrer aufmerksam machen! Bitte kommt zum um 17.00 Uhr zum Treffpunkt Dörener Weg / Ecke An der Springbeke und fahrt den Dörener Weg ganz häufig stadtein- und stadtauswärts.

Zu dieser Aktion ist auch die Presse eingeladen, also macht viel Werbung, bringt alle Nachbarn, Freunde und Kinder mit, damit die Aktion auch ihre Wirkung zeigt.

 

Grüße von der Gruppe Infrastruktur

 

Jun
10
Mi
Gruppe „Soziales Miteinander“ @ St. Vincenz Altenzentrum
Jun 10 um 19:00 – 22:00

Treffen der Arbeitsgruppe Soziales Miteinander im Begegnungszentrum St. Vincenz.
Interessierte sind herzlich willkommen