Nachbarschaft Paderborn Ost

Leben, wo die Sonne aufgeht

Tanzen, genießen und nette Leute treffen

Veröffentlicht am 10.02.2020

konnten über 40 Tanzinteressierte beim ersten Tanzcafé des Nachbarschaftsvereins.  Ein motivierender Workshop der Tanzschule Walzer&Co. vermittelte zunächst kompetente Auffrischung der wichtigsten Grundschritte und dann hieß es „Tanzfläche frei“ für Discofox, Walzer, Tango und vieles mehr.

Kennenlernen konnte man auch den mitreißenden Tanztrend „Line-Dance“, bei dem jeder für sich allein tanzt und doch wieder gemeinsam mit den anderen.

Nach all der angenehmen Anstrengung warteten Kaffee und selbstgebackener Kuchen auf Tänzerinnen, Tänzer und Zuschauer. Gemütliches Kaffeetrinken und unterhaltsame Gespräche ließen den Sonntagnachmittag wie im Fluge bzw. Sturme Sabine 😉 vergehen.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Koch und Herrn Woltersdorf von der Tanzschule Walzer&Co., den Kuchenspendern und unserem wunderbaren Vorbereitungs- und Dekoteam.


Spieleabend am 14.2.

Veröffentlicht am 06.02.2020

Den Valentinstag kann man natürlich auch nutzen, um seine Liebe zum Spielen zu demonstrieren… 😉

Herzliche Einladung zum monatlichen Spieleabend am Freitag, 14.2. ab 20 Uhr im Nachbarschaftstreffpunkt.

Wir freuen uns sehr auf weitere Spielefreunde, die selbstverständlich auch ihre Spiele mitbringen können. Wir lernen gerne etwas Neues…

Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei.


Vitalstoffreiche Vollwertkost ist „Powerkost“ . .

Veröffentlicht am 24.01.2020

. . . beschert dir eine sturmfeste Gesundheit und führt dich zu geistigen Höchstleistungen.
Mit diesen Erkenntnissen des Arztes Dr. Max Otto Bruker hat unser Vereinsmitglied Martina Heege kompetent und leidenschaftlich im prall gefüllten Treffpunkt von ihren Erfahrungen mit natürlichen Lebensmitteln und Nahrungsmitteln berichtet. Doch nicht nur ihr Wissen über gesunde Ernährung hat uns überzeugt, auch die verschiedenen von einigen Helfern vorbereiteten Kostproben wie Vollwertbrötchen, Cashewkern-Meerrettich-Aufstrich, Lauchbutter, Sauerkraut-, Rotkraut-, Fenchelsalat und Frischkornbrei.

Wir sind dankbar für wertvolle Impulse:

  • je natürlicher die Nahrung, desto besser
  • Fabrikzuckerarten, raffinierte Fabrikfette (z. B. Margarine), Säfte und gekochtes Obst vermeiden
  • täglich ein Frischkorngericht, Frischkost aus rohem Gemüse und Obst, Vollkornprodukte und naturbelassene Fette, z. B. Butter, Sahne und kaltgepresste Öle essen

„Der Mensch ist, was er isst“ hat Ludwig Feuerbach mal gesagt – in kleinen Schritten und motiviert durch eine bessere Gesundheit und viele Gleichgesinnte arbeiten wir ab sofort an einer positiven Entwicklung, auf geht`s!


[mehr…]


Tanzcafé am So, 9.Februar

Veröffentlicht am 20.01.2020

Ein langgehegter Wunsch geht in Erfüllung: am Sonntag, 9.Februar ab 14:30 Uhr laden wir herzlich ein zum Tanzcafé im Spiegelsaal der Begegnungsstätte.

Wir erhalten dabei professionelle Unterstützung durch die Tanzschule „Walzer&Co“, die für die Musik sorgt und zudem einen Workshop anbietet, in dem die wichtigsten Tanzschritte aufgefrischt oder neu erlernt werden. Anschließend kann frei getanzt oder bei Kaffee und Kuchen entspannt zugeschaut werden.

14.30 – 15.00 Uhr      Einsteiger-Tanz-Workshop für Interessierte
Grundschritte – Walzer, Discofox, …

15.00 – 17.00 Uhr      Tanz-Café  mit kurzem Line Dance Workshop für Freiwillige und Mutige

Die Veranstaltung ist kostenfrei; über eine Spende freuen wir uns.

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung unter , telefonisch unter 05251 – 55228 oder Eintrag in Liste im Treffpunkt.


Gesund schlemmen…am 24. Januar

Veröffentlicht am 09.01.2020

In der Zeit der guten Vorsätze können wir im Bereich „gesunde und leckere Ernährung“ einige Anregungen geben. Martina Heege – Ergotherapeutin und Gesundheitsberaterin GGB – informiert uns in einem spannenden Mitmach – Vortrag am Freitag, 24. Januar um 19 Uhr im Treffpunkt.

Unter dem Motto „Gesund schlemmen…Für mehr Widerstandskraft in der kalten Jahreszeit!“ hören wir Wissenswertes über Lebensmittel, Nahrungsmittel und einen gesunden Tagesbeginn. Gleichzeitig dürfen wir Leckeres probieren wie Vollwertbrötchen und Aufstriche, Rohkostsalate aus Wintergemüse und Frischkorngerichte.

Für den kostenfreien Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich; kommen Sie einfach vorbei! Ein Sparschwein steht für die angefallenen Lebensmittelkosten bereit.